So ein Mist! Schon wieder eine Laufmasche…

Genauso klassisch, wie die Strumpfhose selbst: Die Laufmasche

Genauso klassisch, wie die Strumpfhose selbst: Die Laufmasche

Und schon wieder ist es passiert: Die neuen Feinstrumpfhose wurde voller Euphorie aus der Packung geholt, angezogen und schon ist sie da: Die Laufmasche. Der Schuldige? Natürlich schnell gefunden – HOSIERIA. Aber sind wir das wirklich? Fünf Tipps für ein langes Leben Ihrer Feinstrumpfhosen…

Leider, leider stehen Feinstrumpfhosen im Verruf, schneller kaputt zu gehen, als man “Laufmasche” sagen kann. Natürlich ist der Ärger groß, wenn die neuen Strümpfe, frisch aus dem freudig erwarteten Paket entpackt, ihren Dienst sogleich versagen.

Dieser trifft dann meistens uns als Händler, denn natürlich sind Sie nicht verantwortlich für Packungsinhalt und Fertigungsqualität der Produkte.

Dem möchten wir gerne entgegnen und Sie damit zugleich unterstützen: Auch wir stecken nicht in der Verkaufsverpackung! Und es gibt Wege, Laufmaschen bei Strumpfhosen zu stoppen, oder, sie gar nicht erst entstehen zu lassen.

Denn auch wir verschicken Ihre neuen Strümpfe nur, doch wir produzieren sie nicht! Zusätzlich sind wir stets darum bemüht, unseren Kundinnen und Kunden eines der größten, umfangreichsten und natürlich auch hochwertigsten Angebote an Strümpfen und auch Marken weltweit anzubieten.

Über 20.000 Varianten an Strumpfhosen, Halterlosen und Socken finden Sie deshalb mittlerweile im Hosieria Online-Shop. Und das seit über 10 Jahren!

Doch eine Strumpfhose ist auch so ziemlich der feinste Zwirn, den Sie tragen können.

Eine durchschnittliche Strumpfhose wiegt ca. 20g und kostet in unserem Shop 12 €: Das ergibt einen Kilopreis von 600 €! Ein ganz schön edles Material, finden Sie nicht?

Natürlich veredelt es Beine auch dementsprechend: Dezent, doch zugleich perfekt und stilvoll. Wir können natürlich verstehen, das Sie in einer ersten Reaktion immer der Strumpfhose die Schuld geben, sobald sich wieder eine Laufmasche bildet.

Deshalb möchten wir Ihnen gerne Fünf Tipps mit auf den Weg geben, wie Sie bei Ihrer neuen Strumpfhose, Laufmaschen erfolgreich und effizient stoppen, stopfen und verhindern. Und Sie werden merken: Der Gärtner ist eben nicht immer der Mörder…

Tipp 1: Nehmen Sie sich Zeit

So schnell kann's gehen: Zu doll gezogen, zu spitze Nägel, oder einfach zu klein.

So schnell kann’s gehen: Zu doll gezogen, zu spitze Nägel, oder einfach zu klein.

Ihre Feinstrumpfhose merkt es, wenn sie Stress haben. Denken Sie einmal darüber nach, wann Ihnen Ihre letzte Strumpfhose zerrissen ist. 95% aller Strumpfhosen gehen beim Ankleiden, beim Toilettengang oder in einer eiligen, unachtsamen Situation kaputt, z.B: wenn sie zur Türe eilen, weil Ihr Liebling geklingelt hat. Oder, wenn sich Ihre Fingernägel in den Maschen verhaken, wenn es mal wieder auf Millisekunden ankommt, bei der Frage: Hose, oder Toilettenschüssel.

Ihre Strumpfhose merkt, wenn Sie Stress haben. Ursächlich ist, das Sie das Material in Ihrer Eile überfordern. Laufmaschen entstehen grundsätzlich nur dann, wenn die Masche gedehnt wird. Danach läuft die Masche, bis sie keiner mechanischen Spannung mehr unterliegt. Und das ist meistens ein zu weiter Weg. Lassen Sie sich also Zeit, Eile verbietet sich bei allen Feinstrumpfhosen.

Tipp 2: Eie Feinstrumpfhose ist wie ein schickes Dinner: Genießen Sie…

Eine gründliche Nagelpflege zählt zum A und O des Kampfes gegen Laufmaschen.

Eine gründliche Nagelpflege zählt zum A und O des Kampfes gegen Laufmaschen.

Niemand käme auf die Idee, die gerade teuer erworbenen Leckereien aus der Feinkostabteilung, herunterzuschlingen. Ebenfalls würden Sie wohl kaum mit ungepflegten Nägeln und Füßen zum Essen erscheinen.

Unser vorangegangenes Rechenbeispiel, bezüglich dem Kilopreis einer Feinstrumpfhose macht deutlich, wieso es gar nicht so abwegig ist, eine Strumpfhose wie Feinkost zu behandeln.

Selbst bei preiswerten Feinstrumpfhosen kommt man auf dreistellige Kilopreise.

Wenn Sie sich also vor einem schönen Dinner die Hände waschen und die Nägel machen, tun Sie das doch auch, vor dem An -und Ausziehen Ihrer Strumpfhose. Gründlich geschliffene Finger -und Fußnägel, so wie durch ein warmes Fußbad entfernte Hornhaut, sind wahre Wundermittel im Kampf gegen die Laufmasche. Kleinere abstehende Hautstückchen können mit einer feinen Pinzette ganz leicht abgezupft werden. Hinterher wird die Haut mit einer Körperlotion oder Körpermilch eingecremt.

Nicht umsonst, sprechen wir also von “Luxus für Ihre Beine.”

Tipp 3: Feinstrumpfhosen sind keine Jeans…

Schon eine Größe mehr verhindert Laufmaschen effektiv

Schon eine Größe mehr verhindert Laufmaschen effektiv

Hauteng, stonewashed, Po-betont – ja, so sehen viele Männerträume aus. Auch eine Strumpfhose schmiegt sich eng an Ihre Beine, betont Ihre Rundungen und sieht verdammt sexy aus. Allerdings ist sie wesentlich elastischer und dehnbarer als eine Jeans. Auch die Materialzusammensetzung ist natürlich das Gegenteil von identisch. Wenn die Strumpfhose ein japanisches Papierhaus ist, so ist eine Jeans im Vergleich die chinesische Mauer.

Eine Laufmasche wird sich normalerweise nur am Bein bilden können, wenn die Maschen gedehnt sind. Für eine perfekte Optik und einen faltenfreien Sitz sollten stets alle Maschen gedehnt sein – Unschöner Faltenwurf wäre sonst die Folge.

Diese Falten stehen allerdings auch für einen entscheidenden Vorteil: Dort, wo sich Falten bilden, ist die Masche nicht gedehnt, also nicht auf Spannung. Und wie wir vorhin erklärten, läuft eine Masche immer so lang, bis sie keiner mechanischen Spannung mehr unterliegt, die Strumpfhose also nicht auf Spannung ist. Dies ist üblicherweise bei einer Falte der Fall.

Versuchen Sie also nicht, die Strumpfhose hauteng an Ihre Beine zu schmiegen, denn das ist schon fast ein Garant für schnell folgende Laufmaschen. Da mehr Falten also ein geringeres Laufmaschenrisiko bedeuten, stoppt der Griff zur nächst größeren Größe Laufmaschen erfolgreich.

Aus einer möglichen Laufmasche wird dann evtl. ‘nur’ ein gezogener Faden.

Tipp 4: Nagellack und Haarspray, mal anders…

Haarspray und Nagellack verhindern schnell, dass eine Laufmasche noch größer wird

Haarspray und Nagellack verhindern schnell, dass eine Laufmasche noch größer wird

Gelegentlich ist es natürlich einfach zu spät, und ein Faden ist bereits dabei, eine Laufmasche auf Ihren Strümpfen zu hinterlassen.

Bei schwarzen Strumpfhosen fallen diese losen Fäden besonders auf. Man kann sie evtl. ganz vorsichtig wieder auseinanderziehen. Zieht man jedoch zuviel, kann sehr schnell ein noch größeres Loch entstehen.
Deutlich effektiver ist es, Haarspray oder Klarlack auf die Laufmasche aufzutragen, auch wenn es sich hierbei ganz klar eher um Schadensbegrenzung handelt und nicht um eine wirkliche Lösung des Problems.
Allerdings ist es sicherlich sehr sinnvoll, damit sich die Laufmasche nicht noch mehr vergrößert. Denn was kann ein wunderschönen Outfit schon mehr kaputt machen, als eine Laufmasche in einer schwarzen Nylonstrumpfhose?

Tipp 5: Doppelt hält besser!

Auch bei Laufmaschen ein echter Klassiker: Das doppelte Lottchen...

Auch bei Laufmaschen ein echter Klassiker: Das doppelte Lottchen…

IMMER, wirklich Immer, IMMER(!) eine Ersatzstrumpfhose mitnehmen

Klingt zu einfach, um wahr zu sein? Und wer von Ihnen hatte wirklich schon mal eine Ersatzstrumpfhose dabei?
Auf Dauer gesehen ist diese Vorgehensweise sowohl die einfachste, als auch die kostengünstigste Lösung und Waffe gegen Laufmaschen.
Kleiner Tipp: Strumpfhosen immer im Doppelpack kaufen (Hosieria bietet dafür mehr als genug Auswahl), und im Kleiderschrank die Ersatzstrumpfhose eingepackt auf der bereits ausgepackten bzw. getragenen Strumpfhose verstauen. So denken Sie auch immer daran, die Ersatzstrümpfe einzupacken.
Tja, manchmal kann alles so einfach sein…

Mit diesen Fünf Tipps zu Feinstrumpfhosen finden Sie sicher wieder mehr Freude an Feinstrumpfwaren. Wir werden unsere Reihe weiter fortsetzen, damit Sie hoffentlich bald schon sagen: Ich freue mich darauf, endlich mal wieder eine Strumpfhose anzuziehen – am besten gekauft bei HOSIERIA!

This article is syndicated from http://blog.nylons-strumpfhosen-shop.de/so-ein-mist-schon-wieder-eine-laufmasche.html

Leave a Reply